Mitglieder :

Erwin    Er ist Vorstand der Gruppe  Linedance hätte mich schon früher interessiert. Mit einem Workshop bekam ich dann einen Vorgeschmack und fand so den Weg zur Gemeinschaft.

Vroni     Sie ist Chefassistentin und ein voll motivierter Junkie             

Ich war von Linedance immer fasziniert. Als sich dann die Gelegenheit für einen Einstieg ergab, ergriff ich sie und seitdem bin ich süchtig danach.

 

 Gerti Sie ist eine Kämpferin     Linedance ist wie Sport, da ich in Schrems und Kirchberg mitgetanzt habe, wusste ich wie`s geht. Zu den Junkies kam ich, als sie in unserer Gemeinde probten. Der Rhythmus der Tänze gefiel mir sehr, sodass ich ein Mitglied dieser Gemeinschaft wurde.

 Margit  Sie ist unsere Ehrgeizige    2010 habe ich mit Linedance begonnen - da mich Tanz und Musik schon immer begeistert haben. 2013 lernte ich die Junkies kennen - und seither bin ich auch bei dieser "flotten" Gruppe dabei.

  Rita  Sie ist unser Ruhepol   Da ich das Tanzen liebe, war ich 2013 bei einem Anfängerkurs bei uns im Ort sofort dabei. Schon nach dem ersten Schnuppern hatte mich der Virus erfasst. Bei den "Junkies" machts richtig Spaß und ich werde das Linedance-Fieber wohl nicht mehr los.

Melitta    unsere Schwungvolle   Ich bin ein totaler Fan von Country Musik und Rock`n Roll, daß ich nun dazu mit den "Linedance-Junkies" tanzen kann, finde ich super toll !

Elisabeth    unsere Spontane   Ich bin vor zwei Jahren ins Waldviertel gezogen und hier habe ich durch unsere `ehrgeizige Margit` das Linedancen kennen und lieben gelernt. Seit 2015 bin ich jetzt bei den "Junkies", wo es mir großen Spaß macht.

Moni    das Energiebündel   Ich brauch Musik wie Luft zum Atmen...wenn sie tanzbar ist - umso besser !! Warum bei den "Junkies" ? - Weil sich in deren Repertoire neben den Klassikern auch jede Menge Songs aus den Charts finden und weil`s eine moderne, motivierte, lustige und unerschrockene Truppe ist !

Bettina    unsere Leidenschaftliche   Zum Linedance kam ich durch meine liebe Kollegin Rita. Ich machte einen Anfängerkurs 2017, und der Virus hat mich nicht mehr losgelassen. Nach dem Kurs nahmen mich die "Junkies" liebevoll auf !